Textversion   Impressum  
 
Suche
mitmachen Mitmachen
Land AWO Bayern
Kontakt Kontakt

Meldung vom 09.05.2018

Balance Alpine beim Cafe International der Arbeiterwohlfahrt Bad Reichenhall

Bild: Cafe International GymnastikDas monatliche Treffen des Cafe International der Arbeiterwohlfahrt Bad Reichenhall begann mit einem Gedenken an Mohsen Ebadi. Im Pfarrheim Sankt Nikolaus erhoben sich die Flüchtlinge aus den vielen unterschiedlichen Herkunftsländern für den tödlich verunglückten 19-jährigen Afghanen. Nicht zuletzt durch das Cafe International der Reichenhaller Arbeiterwohlfahrt kennen sie sich trotz ihrer unterschiedlichen Heimat sehr gut.

Katrin Kiehne von der Reichenhaller AWO konnte diesmal besonders viele Kinder begrüßen. Vielleicht lag es an der Akrobatik-Gruppe „Balance Alpine“ vom Reichenhaller Karlsgymnasium mit ihrer besonderen Darbietung. Ihre Bewegungsfreude und die Kunst Hebefiguren bis hinauf an die Decke des Pfarrheims zu bilden beeindruckte die Kinder so sehr, dass sie das Ende der Show kaum erwarten konnten um selbst die Matten zu erobern.
Einzelne der Flüchtlingsmädchen ließen sich schließlich Figuren zeigen um sie gleich selbst darzubieten.

Das Cafe International der AWO im Pfarrheim Sankt Nikolaus hat sich mittlerweile zu einem festen Bestandteil der Flüchtlingsarbeit entwickelt. Wenigstens einmal im Monat ist so ein Treffen der Flüchtlinge, dabei besonders viele Familien, mit örtlichen Helfern möglich. Viel zu wenig wird es aber immer noch von den „Einheimischen“ genutzt.

Auf dem Bild von links:
oben Lena Pfingstl, Felicitas Wölfer, Franzi Nemeth
unten Maria Kujat, Tamara Anerer, Tanja Keller



zurück
Termintipp
zur Zeit keine aktuellen Termin-Tipps.